Über Fußballer und ihre Liebe zu Poker

Viele große und berühmte Fußballer spielen Poker, sei es noch während oder erst nach ihrer professionellen Fußballerkarriere. Ein Hauptgrund für diesen Trend ist die Natur des erfolgreichen Fußballerlebens. Die Spieler sind häufig unterwegs, reisen zu Auswärtsspielen oder zu Presseauftritten. Auf diesen Reisen gibt es meist nicht viel zu tun, außer mit den Mannschaftskollegen Poker zu spielen.

So viele Reisen wie die Spieler unternehmen, haben sie auch dementsprechend viel Praxis im Pokerspiel, und diese können sie nutzen, um auch nach der professionellen Fußballerkarriere ein wenig Geld zu verdienen.

Ein sehr berühmtes Beispiel für den Karrierewechsel ist Ronaldo de Lima. Der Brasilianer spielte lange Zeit für die brasilianische Nationalmannschaft, sowie für die Spitzenvereine Barcelona, Mailand und Eindhoven. Als er zu alt für den professionellen Fußball wurde, entschied er sich, für eine bekannte Pokerseite zu spielen.

Aber auch Gerad Pique ist auf ganzer Linie erfolgreich. Als Abwehrspieler des FC Barcelonas spielt er auf der ganzen Welt und hat schon einige Pokale „mit nach Hause gebracht“. Auch privat läuft es super. Seine Liebe zu der Sängerin Shakira wurde vor kurzem durch die Geburt des Sohnes Milan gekrönt. Und wenn die Zeit es zulässt, dann widmet sich der erfolgreiche Papa und Fußballprofi auch dem Pokerspiel. Seine Skills sollen ganz gut sein. So hat er bereits an den 44. World Series of Poker teilgenommen.

Johnny Evans ist ebenfalls ein professioneller Pokerspieler, der zur Zeit bei Manchester United unter Vertrag steht. Regelmäßig vertritt er den Verein bei Charity Turnieren, und das zur Zufriedenheit von ManU. Als größten Erfolg beim Poker verzeichnet er den Gewinn der MUFC PartyPoker Challenge.

Auch der Fußball-Profi Roberto Romanello ist sehr erfolgreich beim Pokern. Leider musste er seine Spieler-Karriere 2005 auf Grund einer Verletzung beenden. Da er keinen Sport treiben konnte, begann er Poker zu spielen. Seit dieser Zeit hat er schon ca. 2,5 Millionen US Dollar gewonnen. Sein Karriere-Wechsel kann also als erfolgreich angesehen werden.

Aber um ein erfolgreicher Pokerspieler zu werden, muss man keinesfalls gut Fußball spielen können. Alle was Sie benötigen ist Zeit und Übung. Und das geht durch online poker mit Titanpoker.com. Hier können Sie Poker online spielen und Ihre Kenntnisse erweitern.

Check Also

Peter Közle – Gefeiert, am Feiern, Verhasst!

Lange Haare – am liebsten Rasta-Locken – Tatoos, einfaches Outfit, bei dem der Adidas-Schuh nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *