Gerry, wir brauchen dich! (Artikel zu Gerry Ehrmann auf der-betze-brennt.de)

In diesen Tagen wird viel darüber diskutiert, wer bleiben darf, wer gehen muss und wer kommen soll. Dabei geht es um Spieler, die meist nicht mal drei Jahre das FCK-Trikot getragen haben. Und den Trainer. Ein Name wird dabei selten genannt. Obwohl sein Vertrag zum Saisonende ausläuft, obwohl sein in der Gerüchteküche bereits kolportierter Abgang jedem FCK-Fan das Herz zerreißen würde: Gerry Ehrmann.

Meine Geschichte beginnt an einem Abend im April 1987. Südweststadion, Ludwigshafen. Es war das Spiel, das mich süchtig nach diesem Verein werden ließ. Das Spiel, nach dem ich schwor, mit diesem Verein durch dick und dünn zu gehen, treu bis in den Tod. Und dieses Spiel hatte einen (tragischen) Helden: Gerald Ehrmann.

Hier geht es zum kompletten Artikel

Alle News zu Gerry Ehrmann auf kult-kicker.de

Check Also

Gerry Ehrmann

Gerry Ehrmann: Der Tarzan aus der Pfalz

Gerald Ehrmann verkörpert für viele das Idealbild des deutschen Torhüters. Ein wenig verrückt, ein wenig …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *