1983/84: Bayer 04 Leverkusen – Bayern München 1-5

Am 18. Spieltag der Bundesligasaison 1983/84 geht es für Tabellenführer Bayern München um die Rückkehr an die Tabellenspitze. Die Münchener überwintern auf dem 2. Tabellenplatz, 2 Punkte hinter dem VfB Stuttgart und einen Punkt vor Borussia Mönchengladbach. Bayer Leverkusen liegt auf Platz 7 nur 4 Punkte hinter den Münchnern, die Meisterschaft ist also in jeglicher Hinsicht noch offen. Während es im Leverkusener Ulrich-Haberland-Stadion nun zum Duell zwischen München und Bayer 04 kommt, muss Stuttgart bei Eintracht Braunschweig antreten.

Bayern München in Weiß-Rot kontrolliert das Spiel von Beginn an. Die Leverkusener Taktik, die Münchener Abwehr mit Querpässen zu überwinden, schlägt immer wieder fehlt. Leverkusens Star Bum-Kun Cha ist geschwächt, eine Darmgrippe (gibt es sowas heute noch?) hatte ihn in den letzten Tagen ans Bett gefesselt. Das Stadion ist mit 17.500 Zuschauern wie auch heute nicht ausverkauft, obwohl laut Kommentator eine ganze Kolonie Bayern dabei ist. Nachdem Karl-Heinz Rummenigge fürs Meckern die Gelbe Karte bekommt, macht er schließlich nach knapp einer halben Stunde das 1:0. Bezeichnend für die Leverkusener Angriffe ist der Freistoßtrick kurz vor der Halbzeitpause. Die Bayern gehen in die Kabinen.

Nach der Halbzeit macht Bayern den so ganannten Sack zu. Die Leverkusener können sich vom Druck des Rekordmeisters kaum befreien und so fallen die Treffer 2 bis 5 für die Süddeutschen, die nach dem Spiel neuer Tabellenführer sind, da der VfB Stuttgart mit 0:1 gegen Eintracht Braunschweig verliert. Leverkusen bleibt Siebter.

Bayer Leverkusen: Vollborn – Posner, Bast, Gelsdorf – Saborowski, Röber, Vöge, Wojtowicz, Bittorf (66. Patzke) – Cha, Waas

Bayern München: Pfaff – Dremmler, Augenthaler, Beierlorzer – Nachtweih, Grobe, Kraus, Dürnberger, Pflügler – Mathy (46. M. Rummenigge), K.-H. Rummenigge

Tore: 0:1 K.-H. Rummenigge (26.), 0:2 Grobe (53.), 0:3 M.Rummenigge (57.), 0:4 Pflügler (66.), 0:5 K.-H. Rummenigge (69.), 1:5 Vöge (83.)

Gelbe Karten: K.-H. Rummenigge

Zusammenfassung:

Alle Spiele bei kult-kicker.de

Check Also

1983/84: FC Schalke 04 – Bayern München 6-6

Im Halbfinale des DFB-Pokals 1983/84 kommt es zu einem Spiel, das bis heute unvergessen ist. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.