Kult-Kicker-Podcast Folge 11 Andre Trulsen

409 Spiele – alleine für den FC St. Pauli! Nicht zuletzt deswegen war André Trulsen der Publikumsliebling am Millerntor. Einer, mit dem sich die Fans identifizieren konnten. Kein Filigrantechniker, aber immer war er da, wo es weh tat. Das mögen sie auf St. Pauli. Als Spieler war er zweimal dort aktiv. Zwischendurch spielte er auch mal in Köln… da lief es nicht ganz so gut. Aber auch dank ihm gab es auf einmal in Hamburg zwei Vereine auf Augenhöhe. Der HSV hatte plötzlich lokale Konkurrenz. So erlebte Truller auch die Derbys gegen den „großen“ Nachbarn. Da wäre er übrigens sogar fast mal gelandet… Aber auch ohne den HSV schaffte er es sogar mal zu Hamburgs „Fußballer des Jahres“. Respekt! André Trulsen, einer der sich mit dem Hamburger Fußball auskennt und gut einschätzen kann, wer denn von den Hamburger Klubs am Ende der Saison 2021/22 in die erste Liga aufsteigen wird. Auch wenn er heute noch verbittert über seinen Abschied vom Kiezklub ist, verwundert es wenig, wer es seiner Meinung nach schaffen wird…

Direkt zum Podcast geht es hier.

Check Also

Kult-Kicker-Podcast spezial Folge 5 – Promis und Fußball: Jörg Dahlmann,TV-Kommentator

Man hat es im Sportjournalismus geschafft, wenn man polarisiert. Und bei Jörg Dahlmann ist es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.