Kult-Kicker-Podcast Folge 29: Roy Präger

Roy Präger hat das Fußballspielen in der DDR gelernt, gebolzt auf einem ausgetrockneten Teich. Als im wahrsten Sinne kleiner Junge (1,74m) musste er immer mehr machen als andere, geschadet hat es ihm nicht. Dank seiner Einstellung schaffte Roy Präger es bis in die DDR-Oberliga und dann auch in die Bundesliga. Wer weiß, was aus ihm geworden wäre, wenn er nicht aus einer Telefonzelle heraus und unter Druck seiner Freundin den Trainer von Fortuna Köln angerufen hätte. Und ja, Bierdeckelverträge gab es wirklich…Später ging es nach Wolfsburg, wo er Historisches für den Verein leistete. Beim HSV spielte er sogar in der Champions League gegen Zidane, Del Piero und Co.. Danach wieder die Rückkehr zu „seinem“ VfL Wolfsburg. Die Legende der „Wölfe“ und früherer Zimmergenosse vom aktuellen VfL-Coach Niko Kovac ist auch heute noch für die Niedersachsen aktiv. Ein Mann voller Energie!

Das ganze Gespräch gibt es hier zum kostenlosen Download.

Check Also

Kult-Kicker-Podcast spezial Folge 15 – Promis und Fußball: MarioKotaska, TV-Koch

Mario Kotaska ist durch viele Kochshows bekannt. Ob in der „Küchenschlacht“ (ZDF), bei „Volle Kanne“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.