Kult-Kicker-Podcast Folge 54:  Sebastian Kneißl

Sebastian Kneißl war selber Fussballer, hatte mit Schiedsrichtern zu tun und die eine oder andere Fehlentscheidung musste er sicher auch hinnehmen.

Um alles besser und gerechter zu machen, wurde zur Saison 2017/18 der Videobeweis eingeführt. Als Synonym für die Arbeit der VARs, also der Video Assistant Referees, hat sich der Begriff „Kölner Keller“ eingebürgert. Allerdings gibt es nach wie vor zum Teil hart geführte Diskussion. Aber was passiert eigentlich so in Köln?

Diesen berühmten Ort der Entscheidungen hat Sebastian Kneißl besucht. Know How gepaart mit neuester Technik und tatsächlich in einem Keller zu finden. Kneißl war nicht nur von der Location beeindruckt, auch die professionelle Kommunikation hat es ihm angetan.

Ein spannender Blick hinter die Kulissen, verbunden aber auch mit gutgemeinten Ratschlägen…

Das ganze Gespräch gibt es hier zum Download.

Check Also

Kult-Kicker-Podcast Folge 55: Erik Thommy

Der Super Bowl ist schon wieder Geschichte, die Feierlichkeiten in Kansas City beendet. Jetzt stehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.