Beim Schlammfußball sind Eitelkeiten fehl am Platz (Artikel über Ansgar Brinkmann auf derwesten.de)

Zur Qualifikation für die „Schlammfußball-WM“ kamen 50 Kicker aus ganz Deutschland nach Rüttenscheid. Mitte Juli fährt ein Team aus zehn Männern nach Finnland, wo 60 internationale Mannschaften gegeneinander antreten. Von 4000 Bewerbern wurden nur 60 zur Qualifikation nach Essen eingeladen.

Männer spielen Fußball auf dem Bolzplatz. Echte Männer spielen ihn im Schlamm. So lautet die Devise bei Ansgar Brinkmann, seines Zeichens Kicker-Legende (20 Jahre Profispieler in zwölf verschiedenen Vereinen) und Coach des deutschen Schlammfußball-Nationalteams. Schlammfußball-was? Ja, so etwas gibt’s wirklich. Es ist ein Funsport, erfunden von Finnen.

Hier geht es zum kompletten Artikel

Alle News zu Ansgar Brinkmann auf kult-kicker.de

Check Also

Ansgar Brinkmann: Rumble in the jungle!?

Wenn nicht er, wer dann? Hebt Ansgar Brinkmann das RTL-Dschungelcamp 2018 auf ein neues Trash-Level? …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *