„Meine Kollegen tranken zwei Gläser, ich zwei Flaschen“ (Interview mit Uli Borowka auf stern.de)

Uli Borowka war deutscher Nationalspieler. Und Alkoholiker. In seiner Autobiographie „Volle Pulle“ erzählt er den Absturz zwischen Training und Tresen.stern.de hat mit ihm gesprochen.

Herr Borowka, Sie sind seit zwölf Jahren trocken. Konnten Sie durch das Buch mit Ihrer Vergangenheit abschließen?

Ganz abschließen kann ich nicht. Gegen die Alkoholsucht werde ich bis zu meinem Lebensende kämpfen. Durch das Buch konnte ich aber alles nochmals aufarbeiten. Das tat gut und war wie eine Therapie. Aber es geht mir immer noch nahe. Als ich das Manuskript zum ersten Mal las, bin ich für zwei Wochen in ein Loch gefallen.

Hier geht es zum kompletten Artikel

Alle News zu Uli Borowka auf kult-kicker.de

Check Also

„Jede Mannschaft braucht ein paar Drecksäcke“ (Artikel zu Uli Borowka auf bundesliga.de)

Am Samstag trifft Werder Bremen in der Bundesliga auf Borussia Mönchengladbach. Die „Fohlen“ sind nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *